Mars Und Erde Resultieren Aus Abstürzen Zwischen Verschiedenen Materialien Im Sonnensystem

Experten haben viele Arten von Forschung durchgeführt, um die Bildung von Erde und Mars zu bestimmen. Eine neue Studie behauptet jedoch, dass die Planeten aus Abstürzen resultieren, die zwischen den verschiedenen Materialien im inneren Sonnensystem aufgetreten sind. Daher gehören nur wenige Teile des Schöpfungsbrockens von Mars und Erde zum Ursprung hinter den Umlaufbahnen von Jupiter.

Vor wenigen Tagen hat ein Team der Universität Münster einen Bericht in Science Advances vorgestellt. Sie stellen die umfassendste Bilanzierung der Isotopenstruktur unseres Planeten Erde, Mars und des unbefleckten Baumaterials innerhalb des inneren und äußeren Sonnensystems dar.

Daher sind nur wenige der Materialien noch weitgehend zu entdecken. Folglich sind die Ergebnisse dieser Analyse meilenweit von unserem Wissen und Verständnis des Verfahrens entfernt, das die Bildung der Planeten Merkur, Mars, Venus und Erde definiert. Die Hypothese, die die Kriterien von vier Gesteinsplaneten vorschlägt, die sich aufgrund der Ansammlung von millimetergroßen Staubkiesen aus dem äußeren Sonnensystem zu ihrer heutigen Größe entwickeln, ist nicht diskutierbar.

Vor rund 4,6 Milliarden Jahren, in der Anfangsphase unseres Sonnensystems, bedeckte eine Schicht aus Staub und Gas den kleinen Sohn orbital. Zwei Haupttheorien sind der Grund für die Bildung des natürlichen Bauelements, die innerhalb der inneren Oberfläche der felsigen Planeten stattfand und das auch noch vor Millionen von Jahren.

Die ältere These behauptet, dass der Staub, der im inneren Sonnensystem vorhanden ist, sich zu riesigeren Blöcken erstreckt, die sich langsam auf die Größe des Mondes ca. Die Abstürze dieser planetarischen Föten halfen schließlich bei der Produktion des innerplanetaren Merkurs, der Erde, der Venus und des Mars. Später wurde diese Theorie jedoch weiterentwickelt und behauptet, dass es zahlreiche Wachstumsreaktionsprozesse gibt. Die neueste Idee stellt fest, dass sich kleine Kieselsteine aus Staub aus dem äußeren Sonnensystem zur Sonne bewegten.

Um mehr zu klären, sagte ein Experte Dr. Christoph Burkhardt, dass es vor der Untersuchung ist, ob die Bausteine von Mars und Erde in den inneren Brocken des Sonnensystems liegen. Die isotopenhafte Bestätigung dieser ternären Art von kreativem Element, wie sie aus unseren analogen Simulationen abgeleitet wird, die erwähnen, dass es in den inneren Flecken des Sonnensystems erzeugt worden wäre. So wurden die Körper aus dieser nächsten Übereinstimmung mit der Sonne fast nie in den Asteroidengürtel zerstreut. Das Element wurde grob in die inneren Planeten eingeweicht, was bei Meteoriten nicht der Fall ist.

Die Experten haben ein buntes Plasmagewichtsspektrometer verwendet, um die kleinen Mengen an Zirkonium-, Titan- und Molybdänisotopen zu bestimmen. Darüber hinaus haben sie auch Computersimulationen durchgeführt, um das Verhältnis zu berechnen, in dem Baumaterial, das in kohlenstoffhaltigen und nicht kohlenstoffhaltigen Chondriten entdeckt wurde, in Erde und Mars absorbiert werden sollte, um ihre berechneten Konfigurationen zu erzeugen.

Connected Car bietet dem Automobilsektor erhebliche Chancen

Die ständig wachsende Technologie und die zunehmende Internetreichweite haben alles in „Smart“ verwandelt, sei es ein Telefon, ein Fernseher oder eine Uhr. Die ganze Welt ist „Connected“ und alles ist nur einen Klick entfernt! Wenn alles über das Internet verbunden ist, warum dann nicht Autos? Die Automobilindustrie erlebt eine neue Sensation namens „Connected Car“. Lassen Sie uns mehr über vernetzte Autos erfahren.

Connected Cars sind ein Teil des „Internets der Dinge“, das über eine Internetverbindung verfügt, in der Regel über wireless local area network (WLAN). Solche Autos können immer das Internet nutzen, um Funktionen auszuführen oder herunterzuladen, wenn sie vom Verbraucher angefordert werden. Sie ermöglichen es ihren Nutzern, Echtzeitinformationen zu erhalten. Sie umfassen Einrichtungen wie Vehicle to Cloud (V2C), Vehicle to Infrastructure (V2I), Vehicle to Vehicle (V2V), die den Verbrauchern ein nahtloses Erlebnis bieten. Die Innovation stellte auch eine bedeutende Chance für den Automobilsektor dar.

Vernetzte Autos haben verschiedene Vorteile. Sie sind sicherer und weniger schädlich für die Umwelt. IoT dürfte den Automobilsektor neu definieren und mehrere Vorteile bieten. Werfen wir einen Blick auf die Vorteile von Connected Cars.

1) Passagiersicherheit – Nach Angaben der Vereinten Nationen sterben jedes Jahr etwa 1,3 Millionen Menschen bei Verkehrsunfällen aufgrund von Verkehrsunfällen. Die „Vehicle-to-Everything“-Kommunikation ermöglicht die direkte Information zwischen Fußgängern, Fahrzeugen und Straßeninfrastruktur. Infolgedessen können die Fahrer auf die Probleme in der Nähe aufmerksam gemacht werden, die die Wahrscheinlichkeit von Unfällen verringern können. Daher kann es die Verkehrssicherheit erheblich verbessern und Verkehrsunfälle reduzieren.

2) Umweltvorteile – Die „Vehicle-to-Everything“ -Kommunikation kann Verkehrsstaus verhindern. Es kann helfen, Fahrer auf die bevorstehenden roten Ampeln aufmerksam zu machen, so dass sie einen alternativen Weg wählen können. Es kann auch die Fahrgeschwindigkeit des Fahrzeugs anpassen, um den Kraftstoffverbrauch zu erhöhen und die Emissionen zu senken.

Vernetzte Autos haben der Automobilindustrie eine bedeutende Marktchance gebracht. Es hat den Erstausrüstern (OEMs) eine neue Einnahmequelle eröffnet. Die Technologie verbessert das Kundenerlebnis und ermöglicht es den Automobilherstellern, Werbung zu schalten, was zu einer weiteren wachsenden Einnahmequelle wird. Außerdem geben die gesammelten Daten einen wichtigen Einblick in das Kundenverhalten, der dazu beitragen kann, bessere Kundenerlebnisse wie das Flottenmanagement zu bieten.

Die Automobilindustrie wird sich an die neuesten Technologien anpassen müssen, da Connected Cars den Markt vergrößern. Daher besteht für OEMs und Tier-1-Hersteller die Notwendigkeit, mit Technologieexperten zusammenzuarbeiten, um in einer Ära der softwareabhängigen Welt zu bestehen.

Ola S1, Ola S1 Pro Kosten und Details in Indien.

Ola S1, Ola S1 Pro Elektroroller Lieferungen beginnen ab dezember 15, sagt CEO Bhavish Aggarwal

Zahlreiche Ola S1, Ola S1 Pro Elektrofahrräder wurden auf dem Lagerplatz der Organisation gestoppt. Ola S1, Ola S1 Pro Elektrofahrräder wurden am 15. August abgefertigt. Zahlreiche Verschiebungen in Transporten sollen auf weltweite Chip-Mängel zurückzuführen sein

Ola S1, Ola S1 Pro Element ein 7-Zoll-Touchscreen mit MoveOS. Die Elektrofahrräder Ola S1 und Ola S1 Pro sollen derzeit ab dem 15. Dezember mit dem Transport beginnen, so ein Tweet von CEO Bhavish Aggarwal im Laufe der Woche.

Die beiden Fahrräder aus der neuen Verfolgung der indischen Ride-Aggregator-Administration haben seit der Zeit, als sie im August mit einem bedingten Transportdatum im Oktober versandt wurden, unterschiedliche Verschiebungen in der Beförderung erfahren. Der Vanilla Ola S1 wird von einer 2.98kWh Batterie gesteuert, während der Ola S1 Pro von einer 3.97kWh Batterie angetrieben wird. Beide Elektrofahrräder von Ola leisten 8,5 kW Spitzenleistung.

Ola CEO Bhavish Aggarwal twitterte am Samstag, dass die Transporte der Elektrofahrräder Ola S1 und Ola S1 Pro ab dem 15. Dezember beginnen werden. Aggarwal teilte außerdem viele Bilder, die zahlreiche Ola Electric Bikes zeigten, die in Olas Lagerplatz anhielten und für den Transport vorbereitet wurden. Ola hatte zunächst darauf hingewiesen, dass die Transporte der Elektrofahrräder im Oktober beginnen würden. Weltweite Chip-Mängel sollen eine der Haupterklärungen für die Verschiebungen bei Transporten sein.

Ola S1, Ola S1 Pro Kosten in Indien

Die Kosten für die beiden Elektrofahrräder von Ola, die im August eingeführt wurden, beginnen bei Rs. 99.999 und Rs. 1.29.999 für die Vanilla Ola S1 und Ola S1 Pro, einzeln. In jedem Fall werden diese Kosten von FAME II und staatlichen Stiftungen abhängig gemacht. Sie gingen ab September vergünstigt.

Ola S1, Ola S1 Pro Details

Die in Indien hergestellten Elektrofahrräder von Ola werden in zwei Varianten präsentiert und beide erhalten 8,5 kW Spitzenleistung. Der Vanilla Ola S1 erhält einen 2.98kWh Akku mit einer garantierten Höchstgeschwindigkeit von 90kmph und einem Umfang von 121km. Es bekommt zwei Fahrmodi – Normal und Sport – und soll von einem Stopp auf 40 km/h 3,6 Sekunden beschleunigen.

Andererseits erhält der Ola S1 Pro eine 3,97-kWh-Batterie durch einen „diskretionären Ausführungs-Update-Schnickschnack“, der eine behauptete maximale Geschwindigkeit von 115 km / h und einen Umfang von 181 km erhält. Es gibt drei Fahrmodi – Normal, Sport und Hyper – und kann in 3 Sekunden von 0-40 km / h beschleunigen.

Ola Electric erhält keinen tatsächlichen Schlüssel, sondern verwendet das passende Handy als Nahtschlüssel. Grundsätzlich, wenn das besagte Telefon in der Nähe ist, wird das Elektrofahrrad natürlich verriegeln oder öffnen. Die Fahrräder verfügen außerdem über einen 7-Zoll-Touchscreen, der verschiedene Verstärker, KI-Diskursbestätigungsberechnungen und MoveOS – entwickelt von Ola Electric – ausführt. Es gibt 110/70 R12 Reifen in den beiden Kurven mit einer hinteren Mono-Stoßdämpfer-Federung und einer vorderen Einzelgabelfederung.

Deutsche Polizei durchsucht Anti-Impfgruppe im Zusammenhang mit mutmaßlichem Attentatskomplott

Deutsch: Im Rahmen einer Untersuchung wegen angeblicher Morddrohungen gegen einen Gouverneur und andere durch Gegner von Coronavirus-Beschränkungen und Impfungen hat die Polizei in Ostdeutschland Razzien in der Region durchgeführt.

Die Polizei durchsucht nach Angaben der Behörden fünf Wohnungen in Dresden und eines in der Nachbarstadt Heidenau im Rahmen einer Untersuchung über mögliche Vorbereitungen für eine erhebliche Gewalttat.

Nach einem Bericht im ZDF in der vergangenen Woche, dass Mitglieder einer Gruppe des Instant-Messenger-Dienstes Telegram über Pläne zur Ermordung des sächsischen Landeshauptmanns Michael Kretschmer und anderer Beamter der Landesregierung diskutierten, wurde die Untersuchung als Reaktion darauf eingeleitet.

Dresden ist die Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Sachsen, das zahlreiche Proteste gegen die Coronavirus-Politik erlebt hat und die niedrigste Impfrate des Landes aufweist.

Wie in dem Bericht berichtet, waren sich die 103 Mitglieder der Gruppe einig in ihrer Ablehnung von Impfungen, der Bundesregierung und der aktuellen Coronavirus-Politik.

Während der gesamten Veranstaltung wurden Audiobotschaften abgespielt, in denen die Menschen aufgefordert wurden, sich politischen Initiativen „notfalls mit bewaffneten Aktionen“ zu widersetzen, die an Herrn Kretschmer und andere gerichtet wurden.

 

Nach Angaben der Polizei werden im Rahmen der Untersuchung Kommentare einiger Mitglieder über ihren angeblichen Besitz von Schusswaffen und Armbrüsten untersucht.

Spezialpolizisten des staatlichen Inlandsgeheimdienstes LKA wurden entsandt, weil bestimmte Mitglieder der Organisation in Internet-Chat-Kanälen wie Telegram angegeben hatten, dass sie entweder Schusswaffen oder andere Jagdwaffen wie Armbrüste besaßen, was den Einsatz der Polizei veranlasste.

Während einer Pressekonferenz am Ort einer der Razzien sagte LKA-Sprecher Tom Bernhardt: „Das LKA ist heute aufgrund der Berichterstattung über ‚Frontal‘ im Einsatz. In der Zwischenzeit laufen Ermittlungen zu einem möglicherweise schweren Verbrechen.“

Todesdrohungen gegen Ministerpräsident Kretschmer, die im Internet hochgeladen wurden, standen laut FBI zu einem erheblichen Teil im Zusammenhang mit potenziellen COVID-Vorschriften, wie der Möglichkeit erforderlicher Impfstoffe. Es ist nicht verwunderlich, dass das Bundesland Sachsen sowohl eine der größten COVID-Fallzahlen als auch eine der niedrigsten Impfraten aufweist.

Apple Watch SE (zweite Ära) wird offenbar irgendwann in einem Jahr verschickt.

Apple Watch SE (zweite Generation) wird nächstes Jahr zusammen mit einer robusten Variante auf den Markt kommen: Bericht

Apple Watch SE (zweite Ära) wird offenbar irgendwann in einem Jahr verschickt. Die Smartwatch soll ebenfalls eine harte Variante bekommen, die vor allem für Die Konkurrenz geplant ist. Wie dem auch sei, jetzt gibt es keine Bestätigung darüber, wann die folgende Apple Watch SE versandt wird. Die bevorstehende Finanzplan-Smartwatch von Apple wird theoretisiert, um den Führungskräften gegenüber der aktuellen Apple Watch SE etwas mehr Wohlbefinden und Wohlbefinden zu bieten. Ab sofort umfasst das Apple Smartwatch-Setup die Apple Watch Series 7, die Apple Watch Series 3 und die Apple Watch SE.

Mark Gurman von Bloomberg sagte in seinem jüngsten Power On-Bulletin, dass das aufstrebende Zeitalter der Apple Watch SE derzeit innovative Arbeit leistet. Die bevorstehende Smartwatch darf Den Namen Apple Watch SE 2 tragen. Zu diesem Zeitpunkt ist sehr wenig über die bevorstehende Smartwatch von Apple bekannt. Nichtsdestotrotz wird theoretisiert, einen marginal wiederbelebten Plan neben zusätzlichem Wohlbefinden und Wohlbefinden der Führungskräfte zu erhalten.

Außerdem berichtet Gurman ebenfalls, dass die zweite Ära der Apple Watch SE ebenfalls eine harte Anpassung erhalten könnte, die für Konkurrenten gedacht ist. Das Wearable soll ein Gehäuse enthalten, das unempfindlicher gegen Kratzer, Abdrücke und Stürze ist. Gurman gibt zudem an, dass die Apple Watch Series 8 neben den beiden Apple Watch SE-Modellen ein Schritt in die Apple Watch Series 7 sein soll, die im Oktober ausgeliefert wurde.

Google Pixel Watch in Arbeit, soll 2022 auf den Markt kommen

Die Apple Watch SE, die im September 2020 ausgeliefert wurde, konzentriert sich auf Finanzplankunden. Der Plan der Smartwatch überlässt bestimmte Highlights wie die konsequent auf Retina ausgestrahlte Show, den elektrischen Pulssensor, den Blutsauerstoff-Immersionsspiegel (SpO2) -Scanner und die Elektrokardiogramm-Sensoren (EKG).

Geschätzt auf Rs. 29.990 für das GPS-Modell im 40-mm-Zifferblattgehäuse, Apple Watch SE ist eine der weniger teuren Smartwatches von Apple präsentiert. Im Motor wird es von Apple S5 SiP (Framework in Bundle) angetrieben. Es enthält zusätzlich einen W3-Remote-Chip für ein besseres Netzwerk zu Apple-Gadgets. Die 40-mm-Zifferblattvariante begleitet ein Ziel von 324×394 Pixeln, obwohl ihre 44-mm-Variante ein Ziel von 368×448 Pixeln hat. Die Brillanz maximiert sich bei 1.000 Nits.

Google Pixel Watch zeigt eine Schnittstelle zur Schätzung des Wohlbefindens mit zwei Ringen, die von Google Fit verwendet wird.

Google Pixel Watch rendert online gesichtet; Tip Lünettenloses Design, Hauptmerkmale

Pixel Watch-Renderings sind im Internet aufgetaucht, wobei ein Insider behauptet, dass es sich um „Werbebilder“ von Googles renommierter Smartwatch handelt. Die Bilder zeigen das Wearable mit einem runden Grundriss und einer „rahmenlosen“ Show, während sie eine „Kaufen“ -Schaltfläche zeigen, die für den internetbasierten Shop der Organisation erwartet werden kann.

Die Renderings wurden innerhalb von sieben Tagen nach Berichten über eine Smartwatch, die sich dem Pixel-Ausrüstungsarrangement angeschlossen hat, geteilt. Die Smartwatch wird mit Hilfe für Highlights wie aussehen, die sich Anrufen nähern, tatsächlich Kurse während der Erkundung betrachten und das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Letzte Woche empfahlen Berichte, dass die angebliche Smartwatch der Organisation eine runde Show mit einem rahmenlosen Plan hervorheben könnte. Die Smartwatch, die angeblich den Codenamen „Rohan“ trägt, durchläuft Hundefuttertests. Dies ermöglicht es Google-Vertretern, die nicht an dem Gadget arbeiten, es zu versuchen und Input zu geben. Derzeit hat Insider Jon Prosser Renderings der Smartwatch geteilt und behauptet, dass dies „offizielle Werbebilder“ des Artikels sind.

Die Renderings zeigen ein Gadget namens „Google Pixel Watch“ und zeigen eine Schnittstelle zur Schätzung des Wohlbefindens mit zwei Ringen, die zusätzlich von Google Fit verwendet wird. Die Smartwatch zeigt ebenfalls Auswertungen für die Betrachtung von annäherungsfähigen Anrufen, Routenkursen und markanten Zifferblättern. Der Plan der Uhr scheint auch mit den Berichten der letzten Woche über einen rahmenlosen Plan übereinzustimmen.

Nichtsdestotrotz, wie 9to5Google darauf aufmerksam macht, gibt es einige Unregelmäßigkeiten in den von Prosser geteilten Renderings, beginnend mit der Art und Weise, wie die in den Renderings angezeigte Google Maps-Bildschirmaufnahme einen alternativen Plan hat, der im Gegensatz zu dem der Samsung Galaxy Watch 4-Serie steht. Auch die Renderings, die Wellness-Ringe zeigen, empfehlen den Beitritt von Google Fit, während späte Berichte gezeigt haben, dass die Organisation die Fitbit-Integration in alles in allem abbrechen könnte.

Die vom Insider geteilten Renderings könnten tatsächlich ein paar Monate alt sein, wie aus dem Bericht hervorgeht, was bedeutet, dass sich der Plan seit dieser Erstellung geändert haben könnte. Während frühere Berichte garantieren, dass die Smartwatch Mitte 2022 ausgeliefert werden könnte, hat Google noch keine Erklärung in Bezug auf eine Smartwatch abgegeben, die sich seiner Pixel-Ausrüstungsanordnung anschließt. Die Smartwatch wird mehr kosten als die Fitbit-Beiträge der Organisation und wird wahrscheinlich mit der Apple Watch zu kämpfen haben.

Wissenschaftler können HPC verwenden, um Informationen aus Drohnenbildern und Satelliten zu extrahieren

Forscher des Oak Ridge National Laboratory(ORNL)optimieren die Datenextraktion aus Satelliten- und Drohnenbildern mithilfe von Hochleistungsrechnen (HPC) und maschinellen Lernplattformen.

„Natürlich bringt die riesige Datenmenge beispiellose Probleme in den Entwicklungen des maschinellen Lernens mit sich und wie wir die aktuellen Rechenressourcen besser nutzen können, um effizientere und effektivere Fernerkundungsdatenanalysen durchzuführen“, sagte Lexie Yang, die als Forscherin am ORNL arbeitet, während einer Präsentation auf nvIDIAs GTC21 GPU Technology Conference 2021 am 11. November.

Sie und Philipe Dias, die als ORNL-wissenschaftliche Mitarbeiterin arbeitet, verwendeten die Gebäudesegmentierung, bei der Pixel von Strukturen aus komplizierten Fernerkundungsbildern gekennzeichnet werden, um Gebäudelayouts und Straßen aus den Satellitenbilddateien zu extrahieren.

Eine Schwierigkeit bei diesem Unterfangen ist die große Menge an Daten, die verarbeitet werden müssen. Die Forscher verwenden eine niedrige Auflösung von etwa 5 Metern für jedes Pixel, um die Erdoberfläche abzubilden, was laut Dias bedeutet, dass 100 Billionen Pixel verarbeitet werden müssen. Für eine Nation, die so groß ist wie Nigeria, führt mehr Granularität – nehmen wir an, 0,5 Meter Auflösung – zu rund 90 Terabyte an Daten. Das sind 32 Billionen Pixel in Pixeln. Gebäude machen jedoch weniger als die Hälfte davon aus – 62 Milliarden.

„Es wird eine fruchtlose Situation“, erklärte Dias. Er erwähnte auch, dass Verallgemeinerung ein Problem ist. Sensoren an Bord von Satelliten und Drohnen sammeln jetzt Bilder mit unterschiedlichen Auflösungen. Andere zu berücksichtigende Faktoren sind der „Betrachtungswinkel“ oder die Art und Weise, wie das Gerät das Bild erfasst, sowie Verschiebungen der Domänenverteilung, die dazu führen können, dass Bilder, die aus demselben Bereich mit demselben Blickwinkel aufgenommen wurden, zu verschiedenen Zeiten unterschiedlich angezeigt werden.

„Sie müssen die Domänenänderung in irgendeiner Weise handhaben“, sagte er und fügte hinzu, dass die Leistung Ihres Modells leiden wird, wenn Sie dies nicht tun. Drei solcher Strategien wurden von ihm erwähnt. „Jede neue Domain, die Sie besitzen, müssen Sie mehr Daten kommentieren“, fügte er hinzu. Die erste besteht darin, mehr Daten für die jeweilige Domäne zu identifizieren, aber das ist die teuerste und nicht skalierbare Technik.

Der zweite Schritt besteht darin, das Gelernte anzuwenden. Dies beinhaltet das Hinzufügen einer diskriminierenden Komponente sowie entsprechender Verlustkomponenten zur anfänglichen Segmentierungspipeline, um das gegnerische Lernen zu erzwingen, was zu einer Merkmalsdarstellung führt, die Daten aus der Suchdomäne sowie Daten aus der Zieldomäne in einem so vergleichbaren Muster abbildet, dass der Diskriminator sie nicht unterscheiden kann. Die Vorstellung ist, dass Sie durch die Schichtung der Segmentierung eine anständige Segmentierung für Such- und Fokusdomänen haben können, so Dias.

Die dritte Möglichkeit besteht darin, viele Räume zu trennen, um spezialisierte Modelle zu entwickeln. Dies beinhaltet das Ausführen der extrahierten verwandten Merkmale einer Datensammlung durch ein ML-Modell und das anschließende Zuordnen solcher Merkmale, um eine Anzeige zu erstellen. „Sie können anfangen, eine Struktur, einige Trends in diesen Daten zu finden, indem Sie dies tun“, fügte Dias hinzu.

ReSFlow, „ein Workflow, der eine Aufgabe der Modellgeneralisierung in eine Reihe von spezialisierten Exploits unterteilt“, basiert auf dieser Idee. ReSFlow unterteilt Bildsammlungen in homogene Buckets, in denen jeweils Nutzungsmodelle so abgestimmt sind, dass sie in der Einstellung dieses Buckets gut funktionieren. Laut einem Artikel der anderen ORNL-Forscher „strebt ReSFlow eine Verallgemeinerung durch Schichtung an“.

Xiaomi 11 Lite 5G NE enthält eine 6,55-Zoll-Full-HD + Polymer OLED-Real-Nature-Show mit einer Wiederbelebungsrate von 90 Hz.

Xiaomi 11 LE Startdatum für Dezember 9 in China getippt

Die Xiaomi 12-Serie wird vor Ende Dezember verschickt. Laut einem neuen Bericht könnte die chinesische Organisation jedoch zuvor ein Modell der Xiaomi 11-Serie liefern. Das mutmaßlich vermutete Handy wurde als „Mi 11 LE“ im MIUI-Code aufgezeichnet. Wie aus dem Bericht hervorgeht, wird dieses angebliche Gadget als die chinesische Form des allgemein versandten Xiaomi 11 Lite 5G NE-Mobiltelefons angesehen. Xiaomi 11 Lite 5G NE wurde kürzlich im September in Indien ausgeliefert.

Ein Bericht von Xiaomiui verweist darauf, dass das Telefon den Codenamen „Lisa“ erhalten hat. Es wird akzeptiert, dass das 5G-Handy auch TENAA- und MIIT-Akkreditierungen erhalten hat. Obwohl sich der Code auf die Mi-Markierung bezieht, wird dieses Mobiltelefon als Xiaomi 11 LE 5G in China verschickt. Xiaomiui bezieht sich auch auf einen Beitrag eines Kunden auf der chinesischen Version von TikTok, bekannt als Douyin, der vermutet, dass dieses angebliche Handy am 9. Dezember liefern wird. Es wird zusätzlich akzeptiert, die Android 11-basierte MIUI 12.5.6 hervorzuheben.

Xiaomi 11 Lite 5G NE Wert, Details

Wie bereits erwähnt, ist Xiaomi 11 LE die chinesische Version von Xiaomi 11 Lite 5G NE. Es ist somit eine weitere Variante von Mi 11 Lite, angetrieben von einem Snapdragon 778G SoC anstelle von Snapdragon 780G. Xiaomi 11 Lite 5G NE verfügt über 8 GB RAM und 128 GB installierte Bevorratung.

Xiaomi 11 Lite 5G NE enthält eine 6,55-Zoll-Full-HD + Polymer OLED-Real-Nature-Show mit einer Wiederbelebungsrate von 90 Hz. Es hat eine 20-Megapixel-Selfie-Kamera an der Vorderseite. Auf der Rückseite verfügt das Telefon über eine Dreifachkameraanordnung, die von einem 64-Megapixel-Sensor ausgestattet ist. Das Handy ist mit einem 4.250mAh Akku ausgestattet, der 33W Schnellladung aufrechterhält.

Wie versucht der Nokia-Bildlizenznehmer, mit Realme und Xiaomi in Indien zu konkurrieren? Wir sprechen darüber auf Orbital, der gadgets 360 digitalen Sendung. Orbital ist auf Spotify, Gaana, JioSaavn, Google Podcasts, Apple Podcasts, Amazon Music und

Bulgarien lockert die Kriterien für die Rückkehr zur traditionellen Schulbildung

Ab dem 15. Dezember ist Präsenzunterricht in bulgarischen Schulen erlaubt, wenn die Zustimmung von 30 Prozent der Schüler erhalten wurde, auf Covid-19 getestet zu werden oder ein grünes Zertifikat zu haben – eine Reduzierung von der bestehenden 50-Prozent-Akzeptanzschwelle.

Nach Angaben des Bildungsministeriums sollte unter anderem ein grünes Zertifikat für Impfungen ausgestellt werden, nachdem sie Covid-19 durchgemacht haben, Antikörper haben oder ein negatives Testergebnis haben.

Das Ministerium erklärte, dass die Entscheidung, die Anpassung vorzunehmen, nach einem Treffen zwischen ihm und Vertretern von Arbeitnehmerorganisationen und Arbeitgebern im Schulsystem getroffen wurde.

In der Vergangenheit, wenn 50% der Schüler keine Zustimmung zum Testen gaben oder kein grünes Zertifikat hatten, war die Klasse gezwungen, das Fernstudium fortzusetzen, „was diejenigen verletzte, die persönlich studieren wollten“.

Mehr Kinder, die bereit sind, sich an die Gesundheitsbehörden zu halten, werden nach Angaben des Bildungsministeriums aufgrund der Senkung der erforderlichen Rate in die Schule zurückkehren. „Sie sind jetzt zu Hause, weil ihre Klassenkameraden oder Eltern zögern, sich einmal pro Woche einem Covid-19-Test zu unterziehen“, erklärte das Ministerium.

Die Regierung erklärte, dass im Falle von Schülern, deren Eltern nicht damit einverstanden sind, dass sie getestet werden, die Schüler weiterhin an Fernlernprogrammen teilnehmen werden.

Die Schule wird diesen Kindern und Jugendlichen je nach ihren Fähigkeiten einen synchronen oder asynchronen Unterricht gemäß den Regeln für die Ausbildung in einem Notfallausbruch geben, heißt es in der Erklärung.

Sie erklärte, dass sie Einwilligungserklärungen für die laufende Prüfung akzeptiert habe.

Ein Test für alle Studenten in Orten, in denen die Covid-19-Morbiditätsrate nach Angaben des Ministeriums mehr als 250 pro 100.000 Studenten betrug, wird derzeit durchgeführt..

Wenn es um Städte mit niedrigeren Morbiditätsraten geht, nutzen Schulen Präsenzunterricht, ohne Covid-19-Tests durchzuführen.

Nikolai Denkov, der geschäftsführende Bildungsminister, hat erklärt, dass es vor Weihnachten keine weiteren Änderungen am System geben wird.

Nach seinem ersten PHEV wird Lexus 2022 ein Elektrofahrzeug auf den Markt bringen

Lexus hat erklärt, dass es nach der Veröffentlichung seines ersten Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeugs (PHEV) für den Massenmarkt im Laufe dieses Jahres sein erstes dediziertes batterieelektrisches Fahrzeug im Jahr 2022 vorstellen wird. Lexus, Toyotas Premium-Sparte, hat derzeit nur ein batterieelektrisches Modell. Toyota war ein lautstarker Gegner von Elektrofahrzeugen, aber ein Führer von Hybriden. In Europa ist der Lexus UX 300e erhältlich, es handelt sich jedoch um eine Überarbeitung eines gasbetriebenen Fahrzeugs. Das wird sich im nächsten Jahr ändern, wenn der Autobauer ein batterieelektrisches Fahrzeug vorstellt, das von Grund auf neu gebaut wurde.

Mit dem LF-Z Electrified-Konzept, das Anfang dieses Frühjahrs vorgestellt wurde, gab Lexus der Welt einen kaum verhüllten Einblick in einen potenziellen Crossover, dessen Plattform mit dem Toyota EV-Modell geteilt wird, das später in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. Das LF-Z-Konzept enthüllte einen mittelgroßen Crossover mit einem scharfen Profil, das für sein Produktionsdebüt etwas Höhe und Laderaum nutzen kann, vielleicht zu niemandes Überraschung.

Neben der Ankündigung des Debüts seines nächsten Elektrofahrzeugs im Jahr 2022 enthüllte Lexus einige längerfristige Ambitionen. „Bis 2025 wird Lexus 20 neue oder verbesserte Modelle anbieten, darunter über 10 BEVs, PHEVs und HEVs“, so das Unternehmen. „Die Marke will bis zu diesem Jahr auch elektrifizierte Autoalternativen in der gesamten Lexus-Produktlinie anbieten. Es wird erwartet, dass die Verkäufe von Elektrofahrzeugen in Zukunft die von reinen Benzinfahrzeugen übertreffen werden. Darüber hinaus wird Lexus bis 2050 Klimaneutralität über den gesamten Fahrzeuglebenszyklus hinweg erreichen, einschließlich Materialien, Teile und Fahrzeugherstellung sowie Logistik, Fahren und Entsorgung / Recycling. „

Es ist erwähnenswert, dass Lexus Hybride als „elektrifizierte“ Fahrzeuge betrachtet „Infolgedessen ist der Prozentsatz der batterieelektrischen Fahrzeuge in dieser Gesamtzahl möglicherweise nicht so groß, wie es scheint. Infolgedessen werden Lexus und Toyota kleine Schritte in Richtung Elektrofahrzeuge unternehmen, anstatt von Hybriden wegzuschalten, sobald einige EV-Liebhaber es vorziehen würden. Dies bedeutet, dass die EV-Flotte von Lexus nicht so schnell wachsen wird wie die der Konkurrenten Mercedes und BMW, die Elektrofahrzeuge für fast jedes Schlüsselsegment in Arbeit haben. Lexus wird voraussichtlich einen etwas anderen Ansatz verfolgen, beginnend mit einem klaren Publikumsliebling in Form eines Crossovers. Natürlich ist Lexus vorsichtig, aber es ist sich auch der Märkte bewusst, in denen die Akzeptanz von Elektrofahrzeugen gering ist, wie Nordeuropa und China.

Wenn es um die Plug-in-Hybride geht, war der Autobauer bei seinen US-Angeboten vorsichtig, und es wird wahrscheinlich als Crossover verkauft, genau wie sein zukünftiges BEV-Modell. Der Lexus NX wird wahrscheinlich dieser Crossover sein, der bald für ein Facelift fällig ist, wobei das 2022-Modell später in diesem Jahr debütieren wird.