Zukünftige Marktnachfrage für Pestizidprodukte, Branchenanalyse und Ausblick bis 2028

Der Markt für Pestizidprodukte wird im Prognosezeitraum von 2021 bis 2028 voraussichtlich ein Marktwachstum von 4,20 % verzeichnen und bis 2028 voraussichtlich 117,43 Mrd. USD erreichen. Der Marktforschungsbericht von Data Bridge über den Markt für Pestizidprodukte für die Landwirtschaft bietet Analysen und Erkenntnisse zu die verschiedenen Faktoren, die voraussichtlich während des Prognosezeitraums vorherrschen werden, während sie ihre Auswirkungen auf das Marktwachstum angeben. Die Zunahme der Umweltbedenken weltweit lässt das Wachstum des Marktes für Pestizidprodukte eskalieren.

Pestizide beziehen sich auf die Substanzen, die zur Bekämpfung von Schädlingen verwendet werden, zu denen auch Unkräuter gehören. Der Begriff Pestizid umfasst unter anderem Insektizide, Nematizide, Piscizide, Rodentizide, Herbizide, Termitizide, Molluskizide, Rodentizide, Fungizide. Diese Produkte werden vor oder nach der Ernte auf Feldfrüchte aufgetragen, um die Ware während der Lagerung und des Transports vor Verderb zu schützen.

Klicken Sie auf den Link, um eine Musterkopie des Berichts zu erhalten: https://www.databridgemarketresearch.com/request-a-sample/?dbmr=global-pesticide-products-market

Die Einführung von Agrochemikalien auf der ganzen Welt ist einer der Hauptfaktoren für das Wachstum des Marktes für Pestizidprodukte. Die zunehmende Betonung  integrierter Schädlingsbekämpfungslösungen und die zunehmende Abhängigkeit vom Einsatz von Düngemitteln zur Produktivitätssteigerung beschleunigen das Marktwachstum. Die starke Akzeptanz der intensiven Landwirtschaft, da es sich um ein landwirtschaftliches Intensivierungs- und Mechanisierungssystem handelt, das hauptsächlich darauf abzielt, die Erträge aus verfügbarem Land durch Mittel wie den starken Einsatz von  Chemikalien zu maximieren Düngemittel und Pestizide beeinflussen den Markt zusätzlich. Darüber hinaus wirken sich der Rückgang des Ackerlandes, der steigende Bedarf an erhöhter landwirtschaftlicher Produktivität und das Bevölkerungswachstum positiv auf den Markt für Pestizidprodukte aus. Darüber hinaus bietet die Produktion nachhaltiger biobasierter Agrarprodukte den Marktteilnehmern im Prognosezeitraum von 2021 bis 2028 profitable Möglichkeiten.

Andererseits wird erwartet, dass strenge Vorschriften für die Produktion und Vermarktung von agrochemischen Produkten und der Anstieg der organischen Düngemittelindustrie das Marktwachstum behindern. Nachfrage- und Angebotsschwankungen, die sich auf die Rohstoffpreise für Düngemittel und Pestizide auswirken, und ein intensiver Wettbewerb werden den Markt für Pestizidprodukte im Prognosezeitraum 2021-2028 voraussichtlich herausfordern.

Wettbewerbslandschaft und Marktanteilsanalyse für Pestizidprodukte

Die Wettbewerbslandschaft auf dem Markt für Pestizidprodukte enthält Details nach Wettbewerbern. Enthaltene Details sind Unternehmensübersicht, Unternehmensfinanzen, erzielte Einnahmen, Marktpotenzial, Investitionen in Forschung und Entwicklung, neue Marktinitiativen, globale Präsenz, Produktionsstandorte und -einrichtungen, Produktionskapazitäten, Unternehmensstärken und -schwächen, Produkteinführung, Produktbreite und -breite, Anwendung Dominanz. Die oben angegebenen Datenpunkte beziehen sich nur auf den Fokus der Unternehmen in Bezug auf den Markt für Pestizidprodukte.

Die wichtigsten Akteure, die im Marktbericht für Pestizidprodukte behandelt werden, sind BASF SE, Dow, Yara, Bayer AG, ICL, Sociedad Química Y Minera SA, The Mosaic Company, Syngenta Crop Protection AG, Nutrien Ag Solutions, Inc., FMC Corporation, PhosAgro Group of Companies, Winharvest, HERINGER, K+S Minerals and Agriculture GmbH, Saudi Basic Industries Corporation (SABIC), Corteva., UPL, China National Agrochemical Co., Ltd., ADAMA India Private Limited, Nufarm, The Mosaic Company und Syngenta Crop Protection AG, neben anderen nationalen und globalen Akteuren. Marktanteilsdaten sind für Global, Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik (APAC), Naher Osten und Afrika (MEA) und Südamerika separat verfügbar. DBMR-Analysten verstehen Wettbewerbsstärken und bieten Wettbewerbsanalysen für jeden Wettbewerber separat an.

Lesen Sie die vollständige Berichtsbeschreibung mit Inhaltsverzeichnis und Abbildung unter  https://www.databridgemarketresearch.com/reports/global-pesticide-products-market

Dieser Marktbericht für Pestizidprodukte enthält Einzelheiten zu neuen Entwicklungen, Handelsvorschriften, Import-Export-Analysen, Produktionsanalysen, Optimierung der Wertschöpfungskette, Marktanteilen, Auswirkungen inländischer und lokaler Marktteilnehmer, analysiert Chancen in Bezug auf entstehende Einnahmequellen und Änderungen der Marktvorschriften , strategische Marktwachstumsanalyse, Marktgröße, Kategoriemarktwachstum, Anwendungsnischen und Dominanz, Produktzulassungen, Produkteinführungen, geografische Expansionen, technologische Innovationen auf dem Markt. Um weitere Informationen über den Markt für Pestizidprodukte zu erhalten, wenden Sie sich an Data Bridge Market Research, um einen Analystenbrief zu erhalten. Unser Team hilft Ihnen dabei, eine fundierte Marktentscheidung zu treffen, um Marktwachstum zu erzielen.

Globaler Pestizid-Marktumfang und Marktgröße

Der Markt für Pestizidprodukte ist nach Typ und Pflanzentyp segmentiert. Das Wachstum zwischen den Segmenten hilft Ihnen, Wachstumsnischen und Strategien zu analysieren, um sich dem Markt zu nähern und Ihre Kernanwendungsbereiche und den Unterschied in Ihren Zielmärkten zu bestimmen.

  • Auf der Grundlage des Typs wird der Markt für Pestizidprodukte in Bio-Pestizide, biochemische Pestizide und synthetische Pestizide unterteilt. Bio-Pestizide werden weiter unterteilt in mikrobielle Pestizide, Bakterizide, Insektizide, Fungizide, Nemazizide und andere. Biochemische Pestizide werden weiter unterteilt in  Fungizide ,  Herbizide , Insektizide, Pyrethoide, Entlaubungsmittel, Begasungsmittel und andere.
  • Auf der Grundlage der Pflanzenart ist der Markt für Pestizidprodukte in Gemüse und Obst, Ölsaaten und Hülsenfrüchte, Getreide und Körner, Handelskulturen, Plantagenkulturen, Rasen und Zierpflanzen und andere unterteilt.Marktanalyse auf  Länderebene für Pestizidprodukte

Der Markt für Pestizidprodukte wird analysiert, und Informationen zu Marktgröße und -volumen werden nach Land, Typ und Pflanzenart wie oben angegeben bereitgestellt.

Die im globalen Marktbericht für Pestizidprodukte abgedeckten Länder sind die USA, Kanada und Mexiko in Nordamerika, Brasilien, Argentinien und der Rest von Südamerika als Teil Südamerikas, Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, die Niederlande, Belgien und die Schweiz , Türkei, Russland, übriges Europa in Europa, Japan, China, Indien, Südkorea, Australien, Singapur, Malaysia, Thailand, Indonesien, Philippinen, übriger asiatisch-pazifischer Raum (APAC) im asiatisch-pazifischen Raum (APAC), Saudi Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Südafrika, Ägypten, Israel, Rest des Nahen Ostens und Afrikas (MEA) als Teil des Nahen Ostens und Afrikas (MEA).

Nordamerika dominiert den Markt für Pestizidprodukte aufgrund des zunehmenden Einsatzes integrierter Schädlingsbekämpfungslösungen in der Region. Der asiatisch-pazifische Raum wird im Prognosezeitraum 2021-2028 aufgrund der hohen Nutzung des Biofungizids in kommerziellen Anwendungen in der Region voraussichtlich das schnellste Wachstum verzeichnen.

Der Länderabschnitt des Pestizid-Marktberichts enthält auch einzelne marktbeeinflussende Faktoren und Änderungen der Regulierung auf dem nationalen Markt, die sich auf die aktuellen und zukünftigen Trends des Marktes auswirken. Datenpunkte wie Verbrauchsmengen, Produktionsstandorte und -mengen, Import-Export-Analyse, Preistrendanalyse, Rohstoffkosten, nachgelagerte und vorgelagerte Wertschöpfungskettenanalyse sind einige der wichtigsten Hinweise, die zur Prognose des Marktszenarios für einzelne Länder verwendet werden. Außerdem werden die Präsenz und Verfügbarkeit globaler Marken und ihre Herausforderungen aufgrund großer oder geringer Konkurrenz durch lokale und inländische Marken, die Auswirkungen von Inlandszöllen und Handelsrouten berücksichtigt, während eine Prognoseanalyse der Länderdaten bereitgestellt wird.

Kaufen Sie diesen Premium-Bericht: https://www.databridgemarketresearch.com/checkout/buy/enterprise/global-pesticide-products-market
Über Data Bridge Market Research:

Data Bridge Market Research ist ein multinationales Managementberatungsunternehmen mit Niederlassungen in Indien und Kanada. Als innovatives und neoterisches Marktanalyse- und Beratungsunternehmen mit unübertroffener Langlebigkeit und fortschrittlichen Ansätzen. Wir setzen uns dafür ein, die besten Verbraucheraussichten aufzudecken und nützliches Wissen zu fördern, damit Ihr Unternehmen auf dem Markt erfolgreich ist.

Data Bridge Market Research ist das Ergebnis purer Weisheit und Praxis, das im Jahr 2015 in Pune konzipiert und eingebaut wurde. Das Unternehmen entstand aus der Gesundheitsabteilung mit weit weniger Mitarbeitern, die beabsichtigten, den gesamten Markt abzudecken und gleichzeitig die beste Klassenanalyse bereitzustellen . Später erweiterte das Unternehmen seine Abteilungen und vergrößerte seine Reichweite durch die Eröffnung eines neuen Büros am Standort Gurugram im Jahr 2018, wo ein Team hochqualifizierter Mitarbeiter sich für das Wachstum des Unternehmens einsetzt. „Selbst in den schwierigen Zeiten von COVID-19, in denen das Virus alles auf der ganzen Welt verlangsamte, arbeitete das engagierte Team von Data Bridge Market Research rund um die Uhr, um unserem Kundenstamm Qualität und Support zu bieten, was auch von der Exzellenz in unserem spricht Ärmel.“

Wir bieten eine Vielzahl von Dienstleistungen an, darunter marktgeprüfte Branchenberichte, Technologietrendanalysen, formative Marktforschung, strategische Beratung, Anbieteranalysen, Produktions- und Nachfrageanalysen sowie Studien zur Verbraucherauswirkung und vielem mehr.

Kontaktieren Sie uns
Data Bridge Market Research
USA: +
 1 888 387 2818
Großbritannien: + 44 208 089 1725
Hongkong: +852 8192 7475 E-
Mail –  
corporatesales@databridgemarketresearch.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.